spleen*moment
SUJET:BGTopPaneKinder
Macht nichts
8+

Dauer: 60 Min

Gruppe: Theater Mundwerk

Spielort: Theater am Lend

Homepage: www.theatermundwerk.de

Tickets Online

Ein Kind, das keine Grenzen kennt und ein Erwachsener, der keine setzt. Was aus dieser Begegnung entsteht, zeigt die anarchische Slapstik-Komödie „Macht nichts“, die auf der gleichnamigen Erzählung von Michael Ende basiert.

Nach getaner Arbeit ins Wirtshaus, an den Stammplatz, etwas essen, ein Bier trinken, die Zeitung lesen. Eines Abends trifft der erwachsene Held der Geschichte dabei auf ein Kind. Das Kind bedient sich: Es isst, trinkt und liest - der Mann weiß nicht recht, was er tun soll. “Macht nichts”, antwortet das Mädchen gönnerhaft und rülpst, als der Mann sie darauf hinweist, dass er all diese Dinge eigentlich für sich selbst gedacht hatte.

Der Mann weiß, dass man Kinder nicht zurückweisen darf, solange sie Kinder sind. Was aber, wenn solche Kinder einem bis nach Hause folgen und die Wohnung als Abenteuerspielplatz begreifen? Was dann passiert, stellt das Leben, das Haus und die Inneneinrichtung des Mannes völlig auf den Kopf.

 

Regie: Miki Malör

Es spielen: Nadja Brachvogel, Martin Horn

Dramaturgie: Simon Windisch

Bühne: Christina Weber

Ausstattungsassistenz: Corinna Schuster

Licht/Technik: Thomas Bergner

 

Das 2004 in Graz gegründete „Theater Mundwerk“ hat sich als wichtiges Ensemble für Kindertheater-Produktionen in der Steiermark etabliert.

Termine:
07.02. 18:00 Uhr Theater am Lend (tickets)


 
/spleengraz_at/programm/st_cke_f_r_kinder/macht_nichts/thumbnails/machts_nichts.jpeg_500.jpg
Macht nichts Teaser